Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!


Wir sind:

Minis: Singen im Vorschulalter (Vorschulalter und 1. Klasse)

 

TonARTisten: Singen im Grundschulalter (2.-3. Schuljahr)

 

LautStark-Kinderchor: Chor für Kinder aus den Schulklassen 4-6

 

Jugendchor: Chor für Kinder und Jugendliche ab Klasse 7

 



Aktuelles:

Aufführung "Sturz ins Abenteuer" in der Cultura Rietberg

Am Samstag, den 10.06.2017, wurde das Live-Hörspiel "Sturz ins Abenteuer" aus der Feder unseres Chorleiters Sören Graute uraufgeführt.

Unsere Chöre und das 14-köpfige "Live-Hörspiel Orchester Dortmund" begeisterten insgesamt ca. 450 Zuschauer.

mehr lesen

Probenwochenende für unser Live Hörspiel "Sturz ins Abenteuer"auf der Wewelsburg.

Am letzten Wochenende begann die heiße Phase, denn am Probenwochenende auf der Wewelsburg hat sich alles zusammengefügt: Sprecher, Geräuschemacher Chor und Orchester fanden sich zu einem spannenden Abenteuer zusammen.

mehr lesen

Mitreißender Chorgesang beim Weihnachtskonzert in der Klosterkirche zu Varensell

Rietberg. Mit einem facettenreichen Weihnachtskonzert haben der Gütersloher Männerchor - verstärkt durch den Gildemeister Werkschor - die jungen Akteure des TonART Varensell e.V. und die Bigband des Musikvereins Oerlinghausen in der Pfarr- und Klosterkirche St. Marien hellstrahlende musikalische Lichter angezündet. Mehr als 350 Zuschauer waren begeistert. (Neue Westfälische)

 

mehr lesen

Sänger setzen hohe Maßstäbe für die Zukunft

Rietberg-Varensell (pkb) - Da wächst etwas heran. Die Kinder- und Jugendchöre des 2012 gegründeten Vereins TonArt aus Varensell haben eine große eigene Musicalproduktion auf die Bühnenbretter gebracht - eine Premiere. Dabei haben sie Erstaunliches geleistet. (Westfalenblatt)

mehr lesen

Tonart landet mit „Prinz Owi“ einen Volltreffer

Rietberg-Neuenkirchen (gdd) - Mit seinem ersten Musical hat der junge Varenseller Verein Tonart einen Volltreffer gelandet: Mehr als 70 Kindern und Jugendlichen gelang es in vier Vorstellungen am Wochenende, im Neuenkirchener Kolpinghaus ein breites Publikum zu begeistern. (Die Glocke)

 

 

mehr lesen