unsere "Minis" stellen sich vor:

Wir sind die "Kleinsten" im Verein, und haben auch sehr viel Spaß am Singen.

 

Wir beginnen jede Stunde mit unserem Begrüßungslied  (Hallo, guten Tag, wir fangen jetzt an), danach folgt eine Stimmbildungsgeschichte, oft passend zur Jahreszeit. Nachdem Petra mit uns ein Lied eingeübt und gesungen hat, können wir Lieder vorschlagen, die wir gerne singen (Die alte Moorhexe, Geistertango...). Zum Schluss kommt dann noch unser Abschlusslied (Nun zum Schluss einen Abschiedskuss) und schon ist eine halbe Stunde um.

 

Ach ja,zwischendurch darf auch das Toben nicht fehlen, denn sich so lange auf das Singen zu konzentrieren ist auch ziemlich anstrengend. Zum Glück haben wir einen großen Raum, in dem das möglich ist.